Manfred Kleine-Hartlage: Konservativenbeschimpfung

 8,50

Ein lauter Weckruf!

Der Konservative ist bürgerlich und will dazugehören. Sind das die Tugenden, die wir brauchen, um in Deutschland fundamental etwas zum Guten zu wenden? Nein, sagt Kleine-Hartlage – und beschimpft die Konservativen in harten, konstruktiven Worten.

88 Seiten, gebunden

hartlage_Konservativenbeschimpfung , , , , , , ,
Manfred Kleine-Hartlage: Konservativenbeschimpfung. Ein lauter Weckruf

Manfred Kleine-Hartlage: Konservativenbeschimpfung

 8,50

Stimmen über dieses Buch

Kommt genau zur rechten Zeit
Diese schmale Büchlein ist typisch für MKH (Manfred Kleine-Hartlage): Mit kluger Gedankenführung alles auf den Punkt gebracht! Es reiht sich gut in die Reihe seine bisherigen, empfehlenswerten Bücher ein.

MKH appelliert an die innere Geschlossenheit und Toleranz unter Beibehaltung eines konservativen/rechten Minimums, dabei vor allem nicht über die sprichwörtlichen Stöckchen des politischen Gegners zu springen.

Hier werden auch die wichtigsten, typischen eigenen Schwächen analysiert und zu einer selbstkritischen Reflexion aufgefordert.

Konservative, ihr seid selbst schuld!!
Warum scheitern Konservative? Warum haben sie dem progressiven, multikulturellen, antinationalstaatlichen, globalistischen Zeitgeist, der in Deutschland alle gesellschaftlich relevanten Bereiche fest im Griff hat, nichts entgegenzusetzen? Wieso sind “links”, “bunt”, und “Vielfalt” im veröffentlichten Diskurs positiv konnotiert, wohingegen “konservativ” oder gar “rechts” stets mit Verweisen auf die deutsche Geschichte eingerahmt – neudeutsch: geframed – werden? Schuld seien, so die These des Sozialwissenschaftlers Manfred Kleine-Hartlage, die Konservativen selbst. Kleine-Hartlage, ein vor einigen Jahren zur politischen Rechten konvertiertes ehemaliges SPD-Mitglied, analysiert in seiner neuen Darstellung “Konservativenbeschimpfung” die Schwachpunkte seines eigenen Milieus, die dazu geführt haben, dass seit den sechziger Jahren die polit-kulturelle Hegemonie von rechts-konservativ nach links-progressiv gewandert ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen