Beschreibung

Prof. Dr. med. Emeran Mayer ist Geschäftsführer des Oppenheimer Center for Stress and Resilience und Kodirektor des Digestive Diseases Research Center an der University of California in Los Angeles.

Er hat die letzten 40 Jahre über das Zusammenspiel von Gehirn und Darm geforscht und hat über 300 Publikationen und diverse Bücher zu diesem Thema veröffentlicht. Er ist gebürtiger Deutscher und studierte Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, bevor er in die USA übersiedelte und sich dort auf die Gastroenterologie spezialisierte.

2016 erhielt er den prestigeträchtigen Paul D. MacLean Award der American Psychosomatic Society.

Zusätzliche Information

Gewicht 320 kg

Das könnte Ihnen auch gefallen …