FREILICH Magazin 08: Wir basteln uns eine Krise

 13,00

Wie unsere heile Welt aus den Fugen gerät und wir sie stets neu bauen müssen.

Freilich_08 , , , , , , , , , , , ,
FREILICH Magazin 08: Wir basteln uns eine Krise

FREILICH Magazin 08: Wir basteln uns eine Krise

 13,00

FREILICH wird von professionellen Journalisten produziert, unter Mitarbeit eines exzellenten, jungen Autorenstammes, der etwas zu erzählen oder berichten hat. Die Redaktion steht für mediale Qualität und journalistische Exaktheit. Und für Redakteure, die engagiert an der Gegenwart arbeiten. FREILICH sind wir die Mehrheit. FREILICH bieten wir das Beste.

Aus dem Inhalt:

Interview: „Islamisten lieben Parallelgesellschaften”

Irfan Peci war Islamist, hat dann für den Geheimdienst gearbeitet. Heute warnt er vor dieser religösen Ideologie.
Auf Menschenjagd

Wie wirkmächtig sind die Antifa-Netzwerke wirklich. Wir haben uns die Arbeit der Linksextremisten genauer angeschaut.
Infografik: Die Extremisten

In Deutschland stehen Lins- und Rechtsextremisten und Islamisten im Verfassungsschutzbericht. Was sagen politische Straftaten über ihre Täter aus?
Die vierte Machtlosigkeit

Macht und Öffentlichkeit sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Warum man sich nicht dem Framing des Mainstreams und der linken Salamitaktik ausliefern muss.
Küste der Träume

Auf Lesbos stranden Migraten aus aller Welt. Im Camp Moria wird das Elend verwaltet. Die ganze Insel ist ein Sinnbild der europäischen Krise. Wir waren vor Ort und haben uns die gescheiterte EU-Flüchtlingspolitik angeschaut.
Die Welt nach Corona

Zukunftsforscher Matthias Horx wagt einige kontroverse Thesen zu den Folgen des Corona-Stillstandes in unserer Gesellschaft. Wir stellen sie zur Diskussion.
Sozialpolitik auf dem Prüftstand

Sozialpatriotisch? Wirtschaftsliberal? Die AfD-Abgeordneten Timo Böhme und Joachim Paul wollen zurück in die Zukunft.
Marmorklippen im Mainstream

Ernst Jünger war immer umstritten. Seine Widerstandsparabel aus dem Zweiten Weltkrieg erst recht. Wir haben sie auf ihre Aktualität überprüft.
Freiheit oder Sozialismus

Das Erbe der ’68er-Revolte heißt nicht „Befreiung”. Markus Krall über das Leben der Linken mit dem falschen Bewußtsein.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen