Gerhard Buchwald: Impfen – Das Geschäft mit der Angst

 19,90

Eine große Koalition von Behörden, Ärzten und Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt. Die Fakten in diesem Buch belegen: Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank! Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig. Das Risiko eines Impfschadens ist heute in aller Regel größer als die Wahrscheinlichkeit eines Gesundheitsschadens durch die betreffende Krankheit.

Besonders Kleinkinder reagieren stark auf Impfungen und haben oft unter teils schweren Nebenwirkungen zu leiden. Eltern haben ein Recht darauf, nicht nur über den vermeintlichen Nutzen, sondern auch über die möglichen Risiken und Gefahren einer Impfung aufgeklärt zu werden.

381 Seiten, gebunden

Buchwald_Impfen , , , , , , , , ,
Gerhard Buchwald: Impfen - Das Geschäft mit der Angst

Gerhard Buchwald: Impfen – Das Geschäft mit der Angst

 19,90

Jeder mündige Bürger muss sich entscheiden dürfen, ob er das Risiko einer Erkrankung oder die Gefahr eines möglichen Impfschadens höher einschätzt.

Andere Leser über dieses Buch

Sehr sehr informativ und fachlich hochwertig!!!!
Das ideale Nachschlagewerk für impfkritische Eltern.

Lesenswert
Gerade jetzt mit dieser Masernimpflicht ist diese Lektüre eine Pflicht für jeden Bürger. Sachlich und präzise wird hier aufgearbeitet und anhand Statistiken aus dem Bundesamt dargelegt was Sache ist. Leider nehmen es die Politiker nicht ernst oder anerkennen dieses Werk.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen