Beschreibung

Eine Woche unterwegs mit Johan Galtung wird der Leser in die Welt der realen Konflikte und deren Lösungen auf der Mikro-, Meso-, Makro- und Megaebene eingeführt. Der Autor kann auf die Erfahrungen von mehr als 40 Jahren Tätigkeit als Mediator und Berater zurückgreifen.

Behandelt werden Alltagskonflikte, Konflikte innerhalb von Gesellschaften, solche zwischen Staaten und Nationen, zwischen Regionen und Kulturen.

Dass hinter den Konflikten sich meist etwas verbirgt, was nicht sichtbar ist, was „dahinter steckt“, wird der Leser des Öfteren schon selbst gespürt haben. Ob im Alltag oder bei der Beurteilung von internationalen Konflikten – der Kontext in den diese eingebettet sind, wird nicht immer offenbar. Tiefenkultur, Tiefenverhalten und Tiefenstruktur sind daher ein eigenes Kapitel gewidmet.

Ein Wesensmerkmal der TRANSCEND-Methode ist es, eine über den Konflikt hinausgehende Lösung bzw. Transformation des Konfliktes zu finden, so dass die Parteien damit leben können. Dazu gehört viel Kreativität, Übung im Dialog und Beharrlichkeit im weichen Verhandeln.

Das Buch bezieht sich weniger auf bisher Gelesenes, sondern mehr auf bisher vom Leser Erfahrenes. Es wendet sich an den Profi ebenso wie an den Amateur in der Konfliktarbeit.

Zusätzliche Information

Gewicht 320 kg

Das könnte Ihnen auch gefallen …

-50%