Michael Ley: Reconquista

 16,80

Menschenrecht oder Islam

Will Europa als multi-ethnische und multi-religiöse Zivilisation überleben, dann muss es die weitere Islamisierung verhindern und den politischen Islam in Europa verbieten und zurückdrängen. Der Islam ist die größte faschistische Gefahr. Die europäische Reconquista muss dazu den Weg eines Zivilisationsprozesses nochmals beschreiten, der nicht weniger blutig und entbehrungsreich sein wird als die historisch bekannten Zivilisationsschritte. Europa muss als wichtigste Voraussetzung einer Regeneration de-islamisiert werden. Das muss sich in entsprechenden politischen Konzepten niederschlagen. Darüber hinaus muss die kulturelle Islamisierung an Schulen und in anderen Bildungsinstitutionen zurückgedrängt werden. Rationale Islamkritik darf nicht als Islamophobie juristisch verfolgt, sondern muss als gerechtfertigte Religions- und Totalitarismus-Kritik verstanden werden.

154 Seiten, broschiert

Ley_Reconquista , , , ,
Michael Ley: Reconquista. Menschenrecht oder Islam

Michael Ley: Reconquista

 16,80

Die Bekämpfung der Islamisierung muss zum wichtigsten Ziel der europäischen Politik werden.

Andere Leser über dieses Buch

Ein zentral wichtiges, mutiges Buch.
Die Islamisierung der ganzen Welt ist ausdrückliches Ziel dieser Religion, die heute dank Erdöl entsprechende Maßnahmen in allen Staaten der Erde umsetzt. Deutschland ist dank einer linksgrünen willfährigen Politik längst zu einem Rückzugsort jener Gedanken mutiert, die den Grundlagen des Koran Geltung verschaffen: Sure 9, 33: “Er ist es, Der Seinen Gesandten geschickt hat mit der Führung und dem wahren Glauben, auf dass Er ihn obsiegen lasse über alle (andern) Glaubensbekenntnisse, mag es den Götzendienern auch zuwider sein.”

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen