Uwe Tellkamp: Das Atelier

 17,00

Vom Autor des Bestsellers “Der Turm”

Bilder mit Worten malen – man könnte meinen, dies geschähe, liest man Tellkamps Texte. Das Atelier gewährt faszinierende Einblicke in die Bilder und Welt der sächsischen Kunstszene, insbesondere in Dresden. Dies geschieht hier freilich nicht in der Form eines Reports oder schieren Abbilds, sondern als Dichtung und Wahrheit: auf irisierende Weise stets auch das Ganze bedenkend.

112 Seiten, broschiert

Tellkamp_Atelier ,
Uwe Tellkamp: Das Atelier

Uwe Tellkamp: Das Atelier

 17,00

Andere Leser über dieses Buch

Bildreich und wortgewaltig!

Über den Autor
Uwe Tellkamp wurde 1968 in Dresden geboren. Nach seinem Wehrdienst in der NVA verliert er wegen »politischer Unzuverlässigkeit« seinen Medizinstudienplatz, wird 1989 im Zuge der Wende inhaftiert und setzt danach sein Studium in Leipzig, New York und Dresden fort. Nach seinem akademischen Abschluß arbeitete er als Arzt in einer unfallchirurgischen Klinik in Dresden. Derzeit lebt er als Schriftsteller in Dresden.

Für Furore sorgte er als die Verhältnisse in Deutschland zu kritisieren begann und die sogenannte “Zivilgesellschaft” als Erbin der Stasi bezeichnete – und die öffentlich-rechtlichen Medien zu Propagandisten. Wahre Worte eines in der DDR geborenen.

Für seinen Roman Der Turm erhielt er 2008 den Deutschen Buchpreis.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen