Werner Huber: 2029 Eine deutsche Zukunft. Ein Roman

 16,99

Deutschland im Jahr 2029: Ins Mark getroffen von Krisen und Extremismus – Pandemien, Weltwirtschaftskrise, Migrationswellen, Terror. Berlin das Epizentrum von politischer und ethnisch-religiöser Gewalt.

In der Krise ist auch die kinderlose Ehe von Torsten und Judith Kirst: Die Adoption eines Jungen aus Russland soll sie retten. Dabei geraten sie in verdeckte Aktivitäten zur Abwehr des aufbrechenden islamischen Machtwillens – mit schicksalhaften, unabsehbaren Folgen

289 Seiten, broschiert

Huber_2029 , , , , , , , , , , ,
Werner Huber: 2029 Eine deutsche Zukunft. Ein Roman

Werner Huber: 2029 Eine deutsche Zukunft. Ein Roman

 16,99

Über den Autor

Werner Huber ist Physiker und lernte durch seine Arbeit Länder und Kulturen von West bis Ost kennen. Seine Bücher umfassen ein Themenspektrum von Kulturgeschichte („Mit Dichtern auf Reisen“ u. a.) bis zur Zukunft unserer Gesellschaft.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen