Energie

Alle 4 Ergebnisse anzeigen

Zeige:
Heike Buchter: Ölbeben. Wie die USA unsere Existenz gefährden

Heike Buchter: Ölbeben

Energiedominanz USA: Mit Vollgas gegen den Rest der Welt

Mit America first führte Trump die größte Volkswirtschaft der Welt in ein neues Ölzeitalter und schuf schmutzige Tatsachen. Von Alaska bis zum Golf von Mexiko wurden ganze Landstriche zu Industriebrachen – mit globalen Folgen.

Den Kampf um den Öl-Thron hat Amerika für sich entschieden und geht ohne Rücksicht auf alte Bündnisse seinen Weg. Die in New York lebende Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin Heike Buchter hat sich an den Schauplätzen der Ölindustrie ein Bild gemacht.

– Was bedeutet die US-Energiedominanz für Deutschland und Europa?

– Was bedeutet die Amerikas Vormachtstellung für unsere Umwelt, aber auch für unsere Sicherheit?

Buchter zeigt, wie die Hintermänner an der Wall Street den Boom anheizen und wie das Öl der Fracker die Welt neu ordnet.

304 Seiten, gebunden

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt. 120 Jahre Lügen und Täuschung

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt. Ab 25. Mai

Tucholsky schrieb 1931: »Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig.«

Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist. Daher muss das ganze Ausmaß von Täuschung und Fremdbestimmung ans Licht. Nur so können wir erkennen, was uns heute bedroht, warum gegen uns regiert wird, was wir dagegen tun können. Thorsten Schulte demaskiert die Geschichtsschreibung der Sieger, deckt Un- und Halbwahrheiten und das Weglassen wichtiger Fakten in den Medien auf. Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex führt. Mit verheerenden Folgen. Erst dadurch wird seine Gefahrenanalyse für das heutige Deutschland verständlich. Wir müssen unsere Geschichte kennen – die wahre Geschichte.

468 Seiten, gebunden

Ausverkauft!
Scholl-Latour: Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient

Peter Scholl-Latour: Der Fluch der bösen Tat.

Das Scheitern des Westens im Orient
Mit 9/11 wurde ein Vorwand zum Krieg gegen Afghanistan gefunden. Die USA marschierten ein und wollten westliche Werte und ihre Form der Demokratie installieren. Jetzt, 20 Jahre später sind sie krachend gescheitert.

Mit der ihm eigenen Scharfsicht beleuchtet Peter Scholl-Latour eine Region, über der nach jahrzehntelanger politischer und militärischer Intervention des Westens ein Fluch zu liegen scheint – der Fluch der bösen Tat heilloser Einmischung. Das Buch ist das Vermächtnis des großen Journalisten und »Welterklärers« Peter Scholl-Latour.

352 Seiten, broschiert

Wolfgang Kubicki: Sagen, was Sache ist: Machtspiele, Hinterzimmer, Mut

Wolfgang Kubicki: Sagen, was Sache ist

Über Machtspiele, Hinterzimmer und den Mut zum Urteil
Wolfgang Kubicki ist einer der schillerndsten Politiker des Landes. Auch politische Gegner und Journalisten schätzen das FDP-Urgestein als jemanden, der einen eigenen Kopf hat und mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg hält. Kubicki ist wortgewandt, schlagfertig, witzig und er liebt die kontroverse Diskussion. Es geht ihm nie darum, fremde Erwartungen zu erfüllen: das macht ihn besonders.

Politische Machtspiele und Kungeln in Hinterzimmern hat Kubicki erlebt. Er weiß, dass in der Politik mit harten Bandagen gekämpft wird und kennt die Versuchungen des Polit-Betriebs. Aber er will nicht, dass moralische Verurteilungen und Denunziation stärker wirken als gründliche Diskussionen, dass Weichspülerei vor Profil geht, Geschwindigkeit vor Gründlichkeit oder Parteipolitik vor Vernunft. Ein flammendes Plädoyer eines bekennenden Demokraten für mehr sachliche Kontroverse und mehr Ehrlichkeit in der Politik.

240 Seiten, gebunden

Scroll To Top
Close
Close

Warenkorb

Close

Ihr Warenkorb ist leer!

Weiter einkaufen