Elsässer

Alle 5 Ergebnisse anzeigen

Zeige:
Jürgen Elsässer: Nationalstaat und Globalisierung.

Jürgen Elsässer: Nationalstaat und Globalisierung

Als Linker vor der Preußischen Gesellschaft

Ein Klassiker: der frühe Bestseller von Jürgen Elsässer.

Elsässers „Nationalstaat und Globalisierung. Als Linker vor der Preußischen Gesellschaft“ war  vor über zehn Jahren der Eisbrecher zwischen Links und Rechts. Sein Plädoyer für einen sozialen Patriotismus fasst auch heute noch alle Argumente gegen die antinationalen Irrtümer der 68er bündig zusammen.  Als das Buch im April 2009 in den Handel kam, schrieb Elsässer in weiser Voraussicht: „Kaum sagt man ein kluges Wort, und schon ist man ein Nationalist? Das linke Establishment wird dieses Buch attackieren, weil es sich dem Neusprech und den Lügen des Globalismus verweigert. Dabei bin ich nicht deswegen für die Verteidigung der Nationalstaaten, weil ich ein Freund des Nationalismus, sondern weil ich ein Freund der Demokratie und der sozialen Gerechtigkeit bin. Die Demokratie und damit die Einflußmöglichkeiten der unteren Klassen lassen sich eben nur verteidigen im Rahmen strukturierter Nationalstaaten.“

95 S., gebunden

Jürgen Elsässer: Ich bin Deutscher. Der Interview-Film. DVD verboten – Download noch erlaubt

In dem etwa zweistündigen Film spricht der COMPACT-Chefredakteur über die wichtigsten Stationen seines Lebens– eine faszinierende Reise durch die letzten 50 Jahre, vom Kalten Krieg über die Wiedervereinigung bis zum Great Reset. Viele Personen der Zeitgeschichte hat Elsässer persönlich kennengelernt, mit ihnen zusammengearbeitet, gestritten, sie interviewt. Nur Elsässer erlebte aus nächster Nähe, wie die Linken ihre Ideale verrieten und sich mit den Eliten verbündeten – und wie die AfD im Morast des Parlamentarismus an Boden verlor. In der Freiheitsbewegung gegen die Corona-Diktatur sieht er die Chance für einen neuen revolutionären Aufbruch.

ca. 140 Minuten

 24,95
Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden

Jürgen Elsässer: Ich bin Deutscher. Hörbuch. Download oder USB-Stick.

Wie ein Linker zum Patrioten wurde

Die große Autobiographie von COMPACT-Chef Jürgen Elsässer – eine faszinierende Reise durch die letzten 50 Jahre, vom Kalten Krieg über die Wiedervereinigung bis zum Great Reset. Viele Personen der Zeitgeschichte hat Elsässer persönlich kennengelernt, mit ihnen zusammengearbeitet, gestritten, sie interviewt: Jürgen Trittin, Slobodan Milosevic, Hermann Gremliza, Oskar Lafontaine, Mahmud Ahmadinedschad, Ken Jebsen, Frauke Petry, Günter Gaus, Sahra Wagenknecht, Björn Höcke, Daniel Goldhagen, Peter Scholl-Latour, Alice Weidel, Götz Kubitschek, Martin Sellner, Michel Friedman, Oliver Janich, Xavier Naidoo, Egon Bahr.

Nur Elsässer erlebte aus nächster Nähe, wie die Linken ihre Ideale verrieten und sich mit den Eliten verbündeten – und wie die AfD im Morast des Parlamentarismus an Boden verlor. In der Freiheitsbewegung gegen die Corona-Diktatur sieht er die Chance für einen neuen revolutionären Aufbruch.

„Der deutsche Stephen Bannon.“ („Der Spiegel“ über Elsässer)

Für Jürgen Elsässer ist das Andersdenken Prinzip. Hauptsache, gegen den Mainstream.“ („Rolling Stone“)

Das Hörbuch entspricht dem kompletten Inhalt der Autobiografie, gelesen von einem professionellen Sprecher. Dauer etwa 12 Stunden.

ab  24,95
Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden

Jürgen Elsässer: Ich bin Deutscher

Wie ein Linker zum Patrioten wurde

Die große Autobiographie von COMPACT-Chef Jürgen Elsässer – eine faszinierende Reise durch die letzten 50 Jahre, vom Kalten Krieg über die Wiedervereinigung bis zum Great Reset. Viele Personen der Zeitgeschichte hat Elsässer persönlich kennengelernt, mit ihnen zusammengearbeitet, gestritten, sie interviewt: Jürgen Trittin, Slobodan Milosevic, Hermann Gremliza, Oskar Lafontaine, Mahmud Ahmadinedschad, Ken Jebsen, Frauke Petry, Günter Gaus, Sahra Wagenknecht, Björn Höcke, Daniel Goldhagen, Peter Scholl-Latour, Alice Weidel, Götz Kubitschek, Martin Sellner, Michel Friedman, Oliver Janich, Xavier Naidoo, Egon Bahr.

580 S., geb., Schutzumschlag, Lesebändchen, Fotoseiten

ab  24,95
Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
COMPACT-Edition 9: Elsässer. Das Beste aus 10 Jahren COMPACT

COMPACT-Edition 9: Elsässer. Das Beste aus 10 Jahren COMPACT

Die besten Editorials aus 10 Jahren COMPACT.

Im Dezember 2010 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins mit Elsässers programmatischen Einführungstext „Die zarte Versuchung COMPACT“, bis zur aktuellen Ausgabe 11/2020 folgten weitere 116 Editorials. Alle waren ein Lesegenuss und wirkten, über den je aktuellen Anlass hinaus, als Hallo-Wach für eingeschlafene Geister, als Fanfarenstoß vor der Schlacht. Pardon wurde nie gegeben, Gefangene wurden nicht gemacht – und mit Verve jede Linie der politischen Korrektheit übertreten. Editorials wie „Zehn kleine Negerlein“ oder „Freiheit für Beate Zschäpe“ hätten in keinem anderen Medium außer COMPACT erscheinen können, und Elsässers Aufruf „Armee, Volk und Verfassung “ aus dem Katastrophenjahr 2015 wurde von den Scharfrichtern des Regimes als Appell an die Soldaten zur Meuterei gegen Merkel interpretiert. Die Abgehobenheit von Intellektuellen, die im Elfenbeinturm feinziselierte Laubsägearbeiten anfertigen, lehnte Elsässer immer ab. Gemäß seiner Devise „Meine Zielgruppe ist die Friseuse“ geht’s bei ihm immer zünftig zu – das Volk soll auch was zu lachen haben

124 Seiten, broschiert, mit vielen unvergesslichen Fotos.

Scroll To Top
Close
Close

Warenkorb

Close

Ihr Warenkorb ist leer!

Weiter einkaufen