Russland

(Zeige 1 – 25 Produkte von 51 Produkten)

Zeige:
Patrik Baab: Auf beiden Seiten der Front. Reisen in die Ukraine

Patrik Baab: Auf beiden Seiten der Front

Tanz auf dem Vulkan

Patrik Baab hat die Ukraine bereist – den Westen vor Beginn des Krieges, den Osten nach dem russischen Einmarsch. Gemäß der journalistischen Handwerksregel »audiatur et altera pars« – auch die andere Seite soll gehört werden – hat er auf beiden Seiten der Front recherchiert. Patrik Baab kennt die Schicksale der Bauern und Wanderarbeiter, der Soldaten und ausgebombten Zivilisten. Hier erzählt er die Geschichte hinter den Schlagzeilen und der Propaganda: vom Maidan-Putsch 2014 über den Bürgerkrieg im Donbass bis hin zum Stellvertreterkrieg zwischen Russland und der NATO. Das Buch zeigt die politischen Interessen und den geostrategischen Konflikt, um den es in Wahrheit geht. Es ist ein Poker am Rande eines Atomkriegs mitten in Europa – ein Tanz auf dem Vulkan.

250 Seiten, broschiert

Gabriele Krone-Schmalz: Russland verstehen? Der Kampf um die Ukraine

Gabriele Krone-Schmalz: Russland verstehen?

Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
Erweiterte Neuausgabe 2023

Wie ist es um die politische Kultur eines Landes bestellt, in dem ein Begriff wie »Russlandversteher« zur Stigmatisierung und Ausgrenzung taugt? Muss man nicht erst einmal etwas verstehen, bevor man es beurteilen kann? Gabriele Krone-Schmalz bietet in diesem Buch eine Orientierungshilfe für all jene, denen das gegenwärtig in den Medien vorherrschende Russlandbild zu einseitig ist. Antirussische Vorbehalte haben in Deutschland eine lange Tradition und sind in zwei Weltkriegen verfestigt worden. Auch im Ukraine-Krieg lässt sich ihre Wirksamkeit beobachten.

Tatsächlich ist aber nicht nur das Verhältnis zwischen Russland, dem Westen und der Ukraine vielschichtiger, als es in der Regel dargestellt wird, sondern auch die russische Geschichte seit dem Ende des Kalten Krieges. Dass der Westen durch seine Arroganz gegenüber Russland viele Chancen verspielt hat, das zeigt dieses Buch. Der Gefahr, im Machtkampf künftiger Großmächte zerrieben zu werden, ist Europa seit dem Ukraine-Krieg nähergekommen.

220 Seiten, broschiert

Manfred Kleine-Hartlage: Tödliche Torheit. Ukrainekrieg und Versagen

Manfred Kleine-Hartlage: Tödliche Torheit

Der Ukrainekrieg und das Versagen der deutschen Politik
Aktualisierte Neuauflage

Die Politik der Bundesregierung im Ukrainekrieg ist symptomatisch für das Versagen der politischen Klasse der BRD, die sich auf nahezu allen Politikfeldern in Teufelskreise begeben hat, aus denen sie nicht mehr herausfindet, und die immer gefährlichere Dimensionen annehmen.
Manfred Kleine-Hartlage analysiert die selbstzerstörerische Dynamik dieser Politik am Beispiel der Außenpolitik, aber unter Einbeziehung der seit spätestens 2010 kumulierten Großkrisen, also der Kombination aus Währungs-, Wirtschafts-, Energie-, Migrations-, Sicherheits- und Verfassungskrise.
Die Außenpolitik im Ukrainekrieg ist ein weiteres Glied in einer Kette von Fehlentscheidungen, deren Wirkungen sich wechselseitig potenzieren, zugleich aber denkbare Lösungswege verbauen. Die pathologische Lernunfähigkeit der politischen Klasse führt dazu, dass ihr Mangel an Problemlösungskompetenz mit jeder Krise deutlicher hervortritt, sie diesen Sachverhalt aber nicht wahrhaben will und darf und ihr daher Heil in autoritärem Auftrumpfen und der Diffamierung ihrer Kritiker sucht.

124 S., broschiert

COMPACT 12/2023: Endzeit. Wie Fanatiker den Weltuntergang planen

COMPACT 12/2023: Endzeit. Wie Fanatiker den Weltuntergang planen

Die Einschläge kommen immer schneller: In der Corona-Krise wurden weltweit fast zwei Jahre lang diktatorische Maßnahmen ohne Beispiel verhängt. Übergangslos ging es im Frühjahr 2022 in die nächste globale Krise hinein, den Krieg zwischen dem sogenannten Wertewesten und Russland, ausgetragen in der Ukraine. Mit schweren wirtschaftlichen Folgeschäden in Europa. Alles wird aber in den Schatten gestellt durch den neuen Waffengang in Nahost. Der offensichtlich von bestimmten Kreisen in Israel gewollt war.

Ultraorthodoxe Juden sehen den Gaza-Krieg als Auftakt zur alttestamentarischen Apokalypse. Das Problem: Früher waren sie nur in randständigen Sekten organisiert – heute sitzen sie in der israelischen Regierung. Ginge es nach ihnen, so müsste jeder Palästinenser Palästina verlassen. Weltweite Unruhen wären die Folge. Doch die Ultras in Israel sind nicht die einzigen, die die Endzeit geradezu herbeisehnen. Sehenden Auges führen uns Fanatiker in den Untergang. Klare Analysen und knallharte Fakten zum Thema auf 64 Seiten.

Ilia Ryvkin: Russendämmerung. Eine Reise nach Russland

Ilia Ryvkin: Russendämmerung

Der russische Dramaturg und Journalist Ilia Rykin ist aus seiner Wahlheimat Berlin zu einer Reise aufgebrochen, die ihn bis ins Innerste des westlichen wie östlichen Panoptikums geführt hat. Von Weißrussland nach »Belarus« als Beobachter der »verhinderten Revolution«, in Kiew als Wahlbeobachter nach der erfolgreichen »Revolution«, im Flugzeug nach Moskau und dann mit den berühmten Schlafwagen durch die Föderation bis auf die Krim und in den Donbass; nie verlegen um ein Gespräch mit »dem Volk«, Klartext und Abenteuer bei Starkbier, Wodka und Trockenfisch.

Ryvkin ist mit offenen Augen und kritischem Geist durch »den Osten« gereist, hat mit Linken wie Rechten, »nationalistischen« Queer-Aktivisten, staatskritischen Mönchen, kommunistischen Parteisekretären, Militärs, Trinkern und Professoren gesprochen. Er erkundete während seiner Reise nicht nur die Krim und den Donbass während der schwelenden Konflikte, sondern auch »russisch-imperialistische« Kneipen, ein »coronakritisches« Kloster in den Bergen und die Plattenbauten im äußersten Rand Russlands.

296 Seiten, gebunden

Manfred Kleine-Hartlage: Querfront. Letzte Chance auf Demokratie

Manfred Kleine-Hartlage: Querfront. Endlich lieferbar!

Die letzte Chance der deutschen Demokratie

„Es gibt nur noch eine einzige, winzige Chance, den endgültigen Untergang der Demokratie in Deutschland zu verhindern, und das ist die Zusammenarbeit der linken und der rechten Opposition: nicht, weil die oppositionellen Kräfte sich untereinander ideologisch einig wären, sondern weil sie es genau nicht sind (und gerade deshalb gemeinsam die Breite des politischen Spektrums repräsentieren). Einig dürften sie sich aber in dem Wunsch sein, wieder in einem Land zu leben, in dem politische Konflikte mit Argumenten ausgetragen werden, nicht mit diversen Spielarten der Ausgrenzung und Einschüchterung bis hin zum Terror; in einem Land, das sich nicht als Handlanger einer imperialistischen Großmacht missbrauchen lässt und deshalb zum Frieden in Europa beitragen kann; in dem die Prinzipien des Rechtsstaates wieder gelten; in einem Land, das unter anderem deswegen fähig ist, seine Probleme in Angriff zu nehmen und sich eine Zukunft aufzubauen!“ (Kleine-Hartlage)

224 S., gebunden, Pocketformat mit Hardcover

Jacques Baud: Putin – Herr des Geschehens? Zurück zu den Fakten!

Jacques Baud: Putin – Herr des Geschehens?

Ein sachlicher Blick auf den Ukraine-Krieg
Von der Art und Weise, wie wir eine Krise verstehen, hängt es ab, wie wir sie lösen. Die häufig unvollständige Darstellung der Vorgeschichte des Ukraine-Kriegs in vielen europäischen Medien und in der Politik hat durch zu einfache Schuldzuweisung die Chancen auf eine Verhandlungslösung verringert. Auf der Grundlage von Dokumenten, die hauptsächlich von den USA, der Ukraine, der russischen Opposition und internationalen Organisationen stammen, stellt dieses Buch einen sachlichen Blick auf die Realität dar und öffnet die Tür für eine vernünftigere und ausgewogenere Einschätzung des Kriegs in der Ukraine.

320 Seiten, broschiert

Collin McMahon: George Soros' Krieg Milliardär Ukraine deutsche Medien

Collin McMahon: George Soros‘ Krieg

Der Milliardär, der Ukrainekrieg und die deutschen Medien

George Soros hat seit 1990 über 32 Milliarden Dollar in den Aufbau eines weltweiten Netzwerks von Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Hochschulen, Medien und Thinktanks investiert, die Presse, Justiz und Politik beeinflussen.

Ab dem Jahr 2000 hatte er durch dieses Netzwerk so viel Macht angehäuft, dass es ihm sogar gelang, durch sogenannte »Farbrevolutionen« Regierungen zu stürzen. Fortan mischte er auch in der Ukraine mit und mit seinem Sponsoring des Mainstreams sorgt er für die passende Propaganda.

Collin McMahon zeigt, wie es so weit kommen konnte, wer dahintersteckt und wer davon profitiert. Er belegt seine umfangreichen Recherchen mit 678 Quellen.

368 S., geb.

COMPACT-Spezial 4: Krieg gegen Russland

Der Geruch des Krieges liegt wieder über Europa. Seit dem Februarputsch 2014 in der Ukraine drängen die USA und ihre Vasallen, auch in Berlin, auf militärische Provokationen gegen Russland. Erst im Juli 2014 verschärfte die Europäische Union mit den Stimmen der Bundesregierung den Wirtschaftskrieg gegen Moskau – zum Schaden der deutschen Wirtschaft. Die Propaganda der Mainstream-Medien heult in ungekannter Lautstärke.

COMPACT stellt sich gegen den Sturm der Kriegstreiber. 84 Seiten prall gefüllt mit erstklassigem Journalismus gegen den Krieg und für die deutsch-russische Freundschaft. Unter anderem mit Texten von Peter Scholl-Latour (†), dem langjährigen sowjetischen Deutschlandexperten Valentin Falin, Staatssekretär a.D. Willy Wimmer, dem früheren Vize-Kulturminister der DDR, Klaus Höpcke, und dem Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider.

DVD: Täter USA: Nord Stream. Ramstein. Seymour Hersh. Endlich lieferbar

Endlich unsere großen COMPACT-Dokufilme auf DVD.
Und als Bonus: Jürgen Elsässers Exklusiv-Interview mit Seymour Hersh.

Edition 11: Seymour Hersh: Der Nordstream-Krimi

Edition 11: Seymour Hersh: Der Nordstream-Krimi. Auch als Audio

Wie die US-Regierung die Pipelines sprengen ließ

Seymour Hersh hat die Schuld der Biden-Regierung an der Nordstream-Sprengung im Alleingang aufgedeckt. Die weltbekannte Investigativ-Legende stützte sich auf Quellen aus dem Regierungs- und Geheimdienstapparat, die ihm schon bei früheren preisgekrönten Reportagen die Wahrheit enthüllten, etwa beim US-Massaker in My Lai und der US-Folterhölle in Abu Ghraib.

COMPACT bringt Hershs Nordstream-Veröffentlichungen erstmals auf Deutsch an den Kiosk. Plus ein vertiefendes Interview zum Thema, das Jürgen Elsässer mit ihm geführt hat, und weiterem Bonus-Material. Ein zeitgeschichtliches Dokument erster Güte!

68 S., broschiert

Daniele Ganser: Europa im Erdölrausch Folgen gefährlicher Abhängigkeit

Daniele Ganser: Europa im Erdölrausch

Folgen gefährlicher Abhängigkeit

88 Mio Fässer Erdöl werden weltweit täglich verbraucht. Das sind 44 Supertanker. Woher kommt das Öl? Wie hat es die europäische Geschichte in den letzten 150 Jahren beeinflusst? Und vor allem: Warum geht es uns jetzt aus?

Daniele Ganser, Peak-Oil-Experte und Friedensforscher, legt die erste Gesamtdarstellung zu Europas Erdöl-Abhängigkeit vor. Er schildert den Beginn der Erdölindustrie, das durch billige Energie angetriebene Wirtschaftswachstum, die Erdölkrisen der 1970er-Jahre und die Hintergründe des andauernden, blutigen Kampfs ums Erdöl bis hin zu den jüngsten Kriegen im Irak und in Libyen.

414 S., broschiert

Thomas Fasbender: Wladimir W. Putin. Eine politische Biographie

Thomas Fasbender: Wladimir W. Putin

Eine politische Biographie

Die erste Putin-Biographie eines deutschen Autors seit mehr als zwei Jahrzehnten – weder pro noch contra, weder Anklage noch Verteidigung. Stattdessen eine klassische Biographie, gut lesbar erzähltes Leben. Der Großvater: Lenins Leibkoch in den Jahren nach der Revolution. Die Eltern: einfache Leute im zerschossenen Leningrad der Nachkriegszeit. Der Sohn: ein KGB-Offizier, den der Weltgeist aus obskurer DDR-Provinz ins höchste Staatsamt spült. Zahllos sind die Narrative und Deutungen, die sein Wirken begleiten. Aber haben sie das Rätsel gelöst?

Wer ist der Mann, der Russland auf einen eigenen Weg gebracht hat? Der dem Selbstverständnis der Westeuropäer in die Parade fährt? Thomas Fasbender ist kein Verehrer und kein Verächter, er blendet nichts aus, nicht die Vorwürfe, nicht die Anschuldigungen, nicht die fundamentale Kritik. So wird die Biographie zum Spiegel des epochalen Konflikts, der mit Putins politischem Werdegang in eins fällt, und zum Porträt Russlands im Aufgang einer neuen Zeit.

566 Seiten, gebunden

Jan von Flocken: Der Stalin-Anschlag

Moskau Anfang 1989. Michail Gorbatschow will sich zum Präsidenten der UdSSR wählen lassen. Doch die Stalinisten in der Partei leisten erheblichen Widerstand.
Um sie für immer zu diskreditieren, läßt man alte Gerüchte untersuchen, wonach Josef Stalin 1953 keines natürlichen Todes starb, sondern von den eigenen Genossen ermordet wurde. In aller Diskretion beginnen ein Staatsanwalt und ein weiblicher Offizier ihre Ermittlungen. Sie stoßen solange auf Granit, bis sie einem geheimnisvollen Mann begegnen.
Er kennt alle dunklen Geheimnisse des Stalin-Anschlags. Am Ende wissen die beiden Fahnder mehr, als ihnen lieb ist.
In einer fiktiven Rahmenhandlung werden 70 Jahre Sowjetherrschaft nebst ihren finsteren Intrigen, blutigen Komplotten und tödlichen Affären basierend auf Tatsachen spannend zusammengefügt.

181 Seiten, gebunden, Pocket-Format (19 x 12)

Dr. C. E. Nyder: Die Twitter Files

Dr. C. E. Nyder: Die Twitter Files

Jetzt detailliert bewiesen: Twitter hat kritische Inhalte zu brisanten Themen gezielt manipuliert und unterdrückt

Mithilfe eines ausgewählten Journalisten-Teams hat Elon Musk bewiesen, welchen Einfluss Politik, Militär, Geheimdienste und die Pharmaindustrie auf Twitter ausgeübt haben. Der Inhalt der sogenannten Twitter Files sollte nicht nur Liberalen und Konservativen zu denken geben.

Mit der Veröffentlichung der Twitter Files erlangen Außenstehende erstmals einen intimen Einblick in das Innenleben der einflussreichsten Kommunikationsplattform der Welt. Dabei werden die schlimmsten Befürchtungen wahr: Elon Musks Journalisten-Team berichtet über den Einfluss der Demokratischen Partei, des FBI, des Pentagons und der US-Regierung selbst auf den Kurznachrichtendienst.

Wie konnte es so weit kommen? Das zeigt Ihnen dieses Buch!

224 S., geb.

Lars Konarek: Blackout: Der Expertenratgeber für die perfekte Vorsorge

Lars Konarek: Blackout: Expertenratgeber für perfekte Vorsorge

Expertenratschläge, die im Ernstfall Ihr Überleben sichern!
Bereiten Sie sich jetzt vor!

Durch die desaströse Energiepolitik und erschreckende Inkompetenz der Bundesregierung lautet die Frage nicht mehr, ob ein Blackout kommt, sondern nur noch wann.

Was erwartet Sie, wenn das Stromnetz zusammenbricht?

Von staatlicher Seite können Sie keine rasche Hilfe erwarten. Schon begrenzte Stromausfälle in anderen Ländern haben gezeigt, dass es bereits nach wenigen Stunden zu Plünderungen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen kann. Das bedeutet im Klartext: Sie und Ihre Familie sind erst einmal komplett auf sich allein gestellt und auf Selbstversorgung angewiesen.

176 S., durchgehend farbig illustriert, broschiert

Lars Konarek: Wie Sie einen Atomangriff überleben

Lars Konarek: Wie Sie einen Atomangriff überleben

Ja, Sie können ihn überleben!

Jahrzehnte schien es undenkbar, dass Deutschland einmal mit atomaren Waffen angegriffen werden könnte. Durch den Ukraine-Krieg hat sich die Lage völlig verändert. Wenn daraus ein offener Krieg zwischen Russland und den USA wird, ist der Einsatz von Atombomben möglich. Als Hauptsitz der US-Streitkräfte in Europa wäre Deutschland ein potenzielles Ziel.

Vonseiten der Behörden gibt es keine Anleitung. Weder  Bundesämter noch Ministerien informieren oder geben Handlungsanweisungen. Auch aktuelle Literatur werden Sie vergeblich suchen. Genau deshalb hat Bestsellerautor Lars Konarek diesen Ratgeber erstellt. Er recherchierte monatelang, wertete kaum noch erhältliche Fachliteratur aus den 1950er- bis 1980ern aus. Er sprach mit Waffenexperten und Soldaten der Bundeswehr, studierte ca. 100 zutiefst erschütternde Augenzeugenberichte aus Hiroshima und Nagasaki. Lars Konarek bringt aber auch seine langjährigen Erfahrungen als professioneller Survivaltrainer ein.

126 S., durchgehend farbig illustriert, geb.

COMPACT-Edition 10: Putin verstehen. Seine Reden im Krieg im Original

Edition 10: Putin verstehen

Seine Reden aus der Kriegszeit im Original

Ist ein solcher Titel noch erlaubt – oder wird er sofort beschlagnahmt?

Vor 20 Jahren hätte dies eine Publikation der Bundeszentrale für politische Bildung sein können. Jetzt, da der russische Präsident zum neuen Hitler erklärt wurde, wagt sich nur noch COMPACT mit einem solchen Titel aus der Deckung. Unsere gleichnamige Edition versammelt alle wichtigen Ansprachen Putins zur Eskalation in der Ukraine seit deren Beginn am 24. Februar 2022 und in deren Vorfeld.

Machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Politiker. Überprüfen Sie anhand seiner Reden: Ist Putin dem Westen vielleicht nur deswegen verhasst, weil er ein Gegenmodell zu dessen Alleinvertretungsanspruch verkörpert? Ist er ein Patriot – oder ein Imperialist? Wie immer in der COMPACT-Edition verzichten wir auf jede Kommentierung. Wir setzen auf den mündigen Leser. Prüfen Sie Putin im Original!

124 S., broschiert

Nato-Geheimarmeen in Europa Inszenierter Terror verdeckte Kriegführung

Daniele Ganser: Nato-Geheimarmeen in Europa

Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung

Dieses Buch zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall der Sowjetunion in mehreren westeuropäischen Ländern in schwere Verbrechen verwickelt, darunter Mord, Folter, Staatsstreich und Terror.

Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeit auf brisante Dokumente gestoßen: Sie belegen, dass die von den USA angeführte Militärallianz nach dem Zweiten Weltkrieg in allen Ländern Westeuropas geheime Armeen aufgebaut hat, welche von den Geheimdiensten CIA und MI6 trainiert wurden. Ihr Ziel: im Falle einer sowjetischen Invasion als Guerilla zu kämpfen, um die besetzten Länder wieder zu befreien. Doch dabei ist es nicht geblieben.

446 S., broschiert

Victor Schunkow: Die Geschichte der russischen Panzerwaffe 1919 heute

Victor Schunkow: Die Geschichte der russischen Panzerwaffe 1919 bis heute

Die Geschichte der russischen Panzerwaffe seit Ende des Ersten Weltkriegs steht im Fokus dieses Bandes. Sah man den Panzer in der Sowjetunion zunächst noch als Unterstützungswaffe der Infanterie an, entwickelte die Rote Armee bereits Anfang der 1930er ähnliche operative Grundsätze, wie sie später die Wehrmacht in ihrem Bewegungskrieg in die Praxis umsetzen sollte. Militärhistoriker Victor Schunkow beschreibt den Aufbau der sowjetischen Panzerindustrie, die Entwicklung aller wichtigen Kampfpanzer bis hin zu den heutigen russischen Streitkräften sowie die Wandlung der russischen Panzereinsatzdoktrin über die Jahrzehnte.

320 Seiten, Großformat (17 cm x 24 cm), gebunden

Scheler / Woit: Kriege zur Neuordnung der Welt

Scheler / Woit: Kriege zur Neuordnung der Welt

Die spezifische Sicht der meisten Autoren dieses Bandes auf die neueren Kriege und ihre gesellschaftlichen Bedingtheit verrät schon der Titel.
Unter den vielfältigen Kriegen, die in der letzten Zeit stattgefunden haben, werden jene einer näheren Betrachtung unterzogen, die wir für charakteristisch halten, weil sie uns als bestimmend für das Kriegsgeschehen in der neu entstehenden Weltordnung erscheinen: Kriege zur Neuordnung der Welt.
Zu dieser Ansicht jedenfalls gelangten die meisten Autoren des Buches im Ergebnis eines Kolloquiums, auf dem sie unter dem sehr weitgreifenden Titel Kriege des 21. Jahrhunderts ihre analytischen Gedanken über die verschiedenen Aspekte der jüngsten Kriege und über die absehbaren Perspektiven des Krieges vorstellten und diskutierten.

304 S., gebunden

Großes Aufkleberpaket: 10 x 10 COMPACT-Aufkleber

Großes Aufkleberpaket: 10 x 10 COMPACT-Aufkleber

Jetzt Aufkleber ordern und für die Wahrheit kleben.

Wir stellen Ihnen aus unserem reichhaltigen Angebot 10×10 Aufkleber zusammen.

Solange der Vorrat reicht 

Jean Bricmont: Humanitärer Imperialismus und dessen Ideologie

Jean Bricmont: Humanitärer Imperialismus

Die Ideologie von der humanitären Intervention

Vereinfacht kann man sagen, dass die neue Linke die Tendenz hatte, zwischen zwei Haltungen zu schwanken, wenn sie mit der westlichen Interventionspolitik konfrontiert wurde: – zwischen einer Haltung, des humanitären Imperialismus und dass unsere „universellen Werte” uns das Recht gäben und sogar die Pflicht auferlegten, anderswo zu intervenieren. Die Kritik an diesem Ideenkomplex ist hier unser Thema.

Die zweite Position führt zum prinzipiellen Widerstand gegen Kriege, aber sie scheint schwer zu verteidigen. Allerdings ist es nicht das Ziel des Autors, sie zu kritisieren, sondern er will eine dritte Position skizzieren, die gegen Interventionen ist, die aber gleichzeitig die Ziele, die die Interventionen zu verfolgen behaupten, als wünschenswert akzeptiert.

224 Seiten, broschiert

Frederic Höfer: Feindbild Islam als Sackgasse

Frederic Höfer: Feindbild Islam als Sackgasse

Plädoyer für einen rechten Kurswechsel

»Plädoyer für einen Kurswechsel«? Hier wird gefordert, eine heilige Kuh der Rechten zu schlachten. Denn dass der Islam als außereuropäisches Feindbild gegen »westliche Werte« zu verteidigen sei, ist noch einer der wenigen Standpunkte, auf die sich Rechte von bürgerlich bis radikal fast ausnahmslos einigen können.

Nach Marx von rechts neuer Sprengstoff, der trügerischen Konsens aufbrechen und für produktiven Streit sorgen wird!

136 S., gebunden

COMPACT 4/2023: Querfront. Wie Rechte, Linke die Kriegstreiber stoppen

COMPACT 4/2023: Querfront

Wie Rechte und Linke die Kriegstreiber stoppen können

Wenn «Querdenker» das Wort des Jahres 2020 war, so hat 2023 «Querfront» das gleiche Potenzial. Dass der Weg bis dahin noch weit ist, zeigten im Februar zwei große Veranstaltungen in Berlin und München, die unterschiedlicher nicht sein konnten. Während für erstere der Medienhype um Wagenknecht und Schwarzer trommelte, musste München ohne all dies auskommen. Sahra Wagenknecht als Hoffnungsträgerin für viele hatte in Berlin mehr damit zu tun, sich von allem Möglichen abzugrenzen als inhaltlich neue Akzente zu setzen. Auch gegen COMPACT schoss die Dame im Gucci-Aufzug scharf. Deutschlandfahnen waren ebenso verboten wie allzu patriotisch gesinnte Parolen. Offenbar ist die schöne Sahra immer noch ihrem linksliberalen Klüngel verschrieben als für echten Aufbruch zu sorgen. Dieser Klüngel, liebe Sahra, sitzt jetzt im Kanzleramt und trommelt gemeinsam mit der NATO für den Krieg! Dass Querfront das Gebot der Stunde ist, und wie man es richtig macht, zeigte einmal mehr der gigantische Erfolg in München. Über 20.00 strömten auf den Königsplatz. Von Abgrenzung keine Spur. Der Friedenswille aller war das einigende Band. Querfront eben. Starke Analysen und weitere Fakten zum Thema auf 64 Seiten. Spannend und aufschlussreich!

Scroll To Top
Close
Close

Warenkorb

Close

Ihr Warenkorb ist leer!

Weiter einkaufen