Zeigt alle 2 Ergebnisse

View :
  • Bücher

    Akif Pirinçci: Der Übergang. Bericht aus einem verlorenen Land

     14,00

    Unnachahmlicher Humor und trotzige Angriffslust zeichnen auch den neuen Pirinçci aus: Der Übergang beschreibt jene selbstmörderische Abnormität, welche man den Deutschen mittlerweile als die neue Normalität verkauft. Sie sollen auf keinen Fall die Zeichen an der Wand erkennen und sich gegen die Zerstörung ihres schönen Landes wehren. »Wer nicht fragt, ist dumm« hieß es früher. Heute lautet das Motto: »Wer zweifelt, ist tot«, zumindest gesellschaftlich. Doch wie alles hat auch der Übergang irgendwann ein Ende. In einigen Jahren schon, wenn er abgeschlossen ist, werden die Deutschen aber nicht vor einem Scherbenhaufen stehen, sondern vor dem Verlust ihrer selbst. Wir werden es erleben.

    224 Seiten, broschiert

  • Edition

    COMPACT-Pirincci | Magazin für echte Männer und wahre Frauen

     9,90

    Pirincci ist zurück!
    Geliebt, begehrt, verfemt: 15 Millionen verkaufte Bücher – zuletzt wegen seiner Liebe zu Deutschland aus dem Buchhandel komplett verbannt.

    Jetzt ist er wieder da! Und das stärker als je zuvor.
    COMPACT bringt den Fans – den alten wie den neuen – ihren Akif zurück!
    Wir bieten das Pirinçci-Gesamtpaket: den Haudrauf und scharfzüngigen Kritiker des „linksgrünversifften“ Milieus UND den einfühlsamen Literaten, Schöngeist und Kulturkenner, der über ein geradezu lexikalisches Filmwissen verfügt. Alles in einem Heft. Das gab’s noch nie!
    Besonders berührend: Der Erfinder des Katzenkrimis („Felidae“) beschreibt in einem langen Interview seinen Lebensweg: wie er zum Bestsellerautor wurde – und Deutschland seine Heimat. Auszüge aus seinem ersten Liebesroman und Fotos aus seiner Jugend illustrieren, dass die raue Schale des „deutschen Charles Bukowski“ einen weichen Kern birgt.

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen