1–12 von 406 Ergebnissen werden angezeigt

  • Neu

    COMPACT Spezial 24: Tiefer Staat

     9,90

    Geheimdienste und Verfassungsschutz gegen die Demokratie

    Der Tiefe Staat hat zugeschlagen: Mit dem Sturz von Hans-Georg Maaßen als VS-Präsident hat er gezeigt, dass es nicht mehr um den Schutz unserer Grundordnung geht, sondern um die AfD und andere Patrioten zu jagen.

    Doch der Tiefe Staat hat sich schon länger in die Demokratie verbissen. «Von Konrad Adenauer bis Helmut Kohl waren alle Bundeskanzler inoffizielle Mitarbeiter der CIA», sagte Egon Bahr, Intimus von Willy Brandt, 1996. Tatsächlich hat die amerikanische Besatzungsmacht unsere Dienste von Anfang an kontrolliert und kommandiert. NSA und NSU stehen für den Höhepunkt dieser Infiltration: Die US-Überwacher schreckten selbst vor dem Handy der Kanzlerin nicht zurück, Uncle Sams Agenten schickten ihre V-Leute ins Umfeld von Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe.

  • Bücher

    Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

     22,00

    Tucholsky schrieb 1931: »Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig.«

    Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist. Daher muss das ganze Ausmaß von Täuschung und Fremdbestimmung ans Licht. Nur so können wir erkennen, was uns heute bedroht, warum gegen uns regiert wird, was wir dagegen tun können. Thorsten Schulte demaskiert die Geschichtsschreibung der Sieger, deckt Un- und Halbwahrheiten und das Weglassen wichtiger Fakten in den Medien auf. Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex führt. Mit verheerenden Folgen. Erst dadurch wird seine Gefahrenanalyse für das heutige Deutschland verständlich. Wir müssen unsere Geschichte kennen – die wahre Geschichte.

    468 Seiten, gebunden

  • Bücher

    Roger McNamee: Die Facebook-Gefahr.

     22,99

    Ein Insider rechnet mit dem Facebook-Chef ab!

    Facebook ist in die Kritik geraten. Bots, Trolle und Fake News sind Synonyme für die Pro­bleme des Konzerns. Spätestens seit Brexit und Trump sehen Nutzer die Reichweite und die Algorithmen mit Argwohn. Einer von Ihnen: Roger McNamee. Einst stolz darauf, zu den ersten Facebook-Investoren zu gehören, ist der Kapitalgeber und Tech-Experte nun zum scharfen Kritiker geworden.
    In seinem Buch rechnet er mit Mark Zuckerberg und Sheryl Sandberg ab. Ihre Reaktion auf den Missbrauch des sozialen Netzwerks ist seiner Ansicht nach völlig unzureichend und geht am Kern des Problems vorbei: der Bedrohung unserer demokratischen Grundordnung. „Die Facebook-Gefahr“ ist ein nicht zu überhörender Weckruf – für das Silicon Valley, für die Politik, für uns alle.

    400 Seiten, gebunden

  • Magazin

    COMPACT 12/2019: Ich bin rechts. Jungwähler schocken Altparteien

    Ab:  5,50

    Unbemerkt von den linken Zeitgeistmedien hat sich eine neue deutsche Jugend herausgebildet, die mit Wut im Bauch verfolgt, wie ihr die Zukunft gestohlen wird – und die Heimat. Nicht die Politik treibt sie an, sondern etwas viel Stärkeres – und das kommt aus dem Osten. Das Leben selbst hat in der Jugend hier im Osten eine rebellische Haltung herausgebildet: Man tendiert nicht vom Kopf her, sondern aus dem Bauch heraus nach rechts – weil man fühlt, dass die eigene Kultur und der eigene Lebensstil von Linken und Fremden bedroht werden.

  • Bücher

    Heiko Schrang: Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen

     24,90

    Seit der Finanzkrise offenbart es sich immer mehr, dass mächtige Gruppen die Verursacher der Finanzkrise und gleichzeitig deren Profiteure sind. Wer zieht im Hintergrund die Fäden? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen?

    Regiert Goldman Sachs die Welt?
    Wer finanzierte die Nazis und den zweiten Weltkrieg? Wer waren die Hauptprofiteure?
    Wie beeinflussen die Bilderberger unsere Welt?
    Warum mussten Herrhausen, Möllemann, Rohwedder sterben?
    Warum starben etliche Zeugen im Fall Barschel?
    Welches Geheimnis steckt hinter dem Mord an JFK?
    Ist „The City of London“ – ein Staat im Staat?

    250 Seiten, gebunden

  • Bücher

    Guido Grandt: Mordkomplott Jörg Haider

     49,95

    11. Oktober 2008: Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider „verunfallt“ gegen 1.15 Uhr auf der Loiblpass-Bundesstraße in Lambichl im Süden Klagenfurts. Er kommt direkt aus einem Schwulenlokal, ist sturzbetrunken (1,8 Promille) und rast mit doppelt so hoher Geschwindigkeit, wie erlaubt, in den Tod. Das ist die offiziell verbreitete Covergeschichte von Haiders „Unfall.“ Doch sie stimmt so nicht!
    Guido Grandt belegt, dass der BZÖ-Politiker einem „Mordkomplott“, einem Attentat zum Opfer fiel! Dazu wurden ihm viele Dokumente zugespielt, die hier erstmals veröffentlicht werden. Wie es zu diesem politischen Mord kam, welche Fakten, Widersprüche, Vertuschungen und Lügen es dazu gibt und welche Mordmotive sich dahinter verbergen, ist Inhalt dieses Buches.
    Mit Erscheinen müssen die Ermittlungen neu aufgenommen werden!

    876 Seiten, gebunden

  • Geschichte

    Verbrechen an Deutschen – das Tabu des 20. Jahrhunderts

     9,90

    Achtung: Im Abo günstiger!
    Das große Tabu des 20. Jahrhunderts – der Leidensweg unseres Volkes. Vertreibung, Bombenterror, Massenvergewaltigungen – in COMPACT-Geschichte „Verbrechen an Deutschen“ wird dokumentiert, was Politik und Medien uns vergessen lassen wollen. Die Artikel sind sorgfältig recherchiert, die Augenzeugenberichte herzzerreißend. Alle Angaben sind mit amtlichen Quellen belegt. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk, zur Erinnerung für die Alten, zur Einführung für die Jungen.

  • Bücher

    Max Otte: Weltsystemcrash

     24,99

    Mit einer halben Million verkaufter Exemplare von »Der Crash kommt« gelang Max Otte eines der erfolgreichsten deutschen Wirtschaftsbücher überhaupt.

    13 Jahre später erscheint der Nachfolger: »Weltsystemcrash«. Die Risiken sind noch dramatischer geworden: Die weltweite Verschuldung ist auf dem höchsten Stand aller Zeiten. Der Niedergang der USA, der Aufstieg Chinas und die Ohnmacht Europas bedeuten fatale Konsequenzen für uns alle.

    Zunehmende Überwachung, Fake News und eine verfahrene Migrationspolitik spalten die Gesellschaften.

    Otte zeigt, wie all dies zusammenhängt und wie jeder Einzelne mit dieser neuen Weltordnung umgehen kann.

    640 Seiten, gebunden

  • Bücher

    David Engels: Renovatio Europae. Ein Manifest

     12,80

    Masseneinwanderung, Werteverfall, Gender Mainstreaming, Parallelgesellschaften, Schuldenberge – wohin man auch blickt: Europa verfällt vor unseren Augen. Der politisch korrekte Universalismus hat uns an den Rand des Abgrunds geführt.  Es ist höchste Zeit für eine Rückbesinnung auf jene Werte, die das Abendland einst groß gemacht haben, wollen wir das Schlimmste verhindern.

    Wir brauchen zwar ein Europa, das stark genug ist, den einzelnen Nationalstaat vor dem Aufstieg Chinas, der demographischen Dynamik Afrikas, der gespannten Beziehungen zu Rußland und der Radikalisierung des Nahen Ostens zu schützen. Aber ein solches Europa wird nur dann Akzeptanz finden, wenn es treu zur abendländischen Tradition steht und diese nicht zugunsten eines multikulturellen Universalismus bekämpft.

    224 Seiten, gebunden

  • Bücher

    Christoph Pies: Männer-TÜV

     20,00

    Der Gesundheitsratgeber exklusiv für Männer bietet Mann-gerechte Informationen und eine ordentliche Portion Unterhaltung. Von Herz und Nieren bis zu Harn- und Genitalsystem kommt der ganze Mann auf den Prüfstand. Im Fokus stehen typische Männerprobleme, die im Alter zwischen 40 und 60 auftreten. Wer seinen Körper pflegen, warten und kleinere Reparaturen selbst durchführen möchte, findet hier fundierten Rat und Anleitungen. Mittels Checklisten lässt sich der persönliche Gesundheitsstatus ermitteln. Danach gibt’s die Männer-TÜV-Plakette oder einen kostenlosen Quick-Check per E-Mail vom Autor selbst.

    256 Seiten, broschiert

  • Bücher

    Reinhold Messner: Alle meine Gipfel

     30,00

    Vom Gipfelstürmer zum Grenzgänger – Reinhold Messner hat sein alpines Lebenswerk zusammengefasst. Für diesen einzigartigen Text-Bild-Band hat der Bergsteiger seine Tagebücher geöffnet und nie veröffentlichtes Fotomaterial herausgesucht. Es ist die Bilanz eines Lebens der Extreme. Der alpinistische Superstar und letzte große Abenteurer unserer Zeit lässt uns teilhaben an den kleinen Schritten, die ihn Stück für Stück in bewundernswerter Konsequenz zu dem gemacht haben, der er heute ist. „Alle seine Gipfel” liegen in den heimatlichen Dolomiten, den Westalpen, in Südamerika, Kanada, Afrika, Neuguinea und vor allem im Himalaya.

    376 Seiten, gebunden, Text-Bild-Band

  • Bücher

    Wolfgang Schaarschmidt: Dresden 1945: Daten, Fakten, Opfer

     29,90

    Es sind die unfassbaren Zahlen des Schreckens.

    Dresden 1945 ist zum Inbegriff für die Schrecken des Krieges geworden. Was am 13./14. Februar 1945 dort geschah, übersteigt jede Vorstellungskraft. Bis heute weiß man nicht, wie viele zivile Opfer der alliierte Bombenangriff damals gefordert hat. Bis heute dient Dresden 1945 als Spielball für Ideologie und Politik zwischen so gegensätzlichen Positionen wie Schönung der Opferzahlen auf der einen und Übertreibung auf der anderen Seite.

    Wolfgang Schaarschmidt hat das Inferno von Dresden überlebt. Er hat Einsicht in die neuesten Quellen genommen und dabei so manche überraschende Erkenntnis zu Tage gefördert. Auf Basis dieser Quellen zeichnet er das unwürdige Spiel politischer Interessen mit den Opfern nach, stellt die bislang kolportierten Opferzahlen auf den Prüfstand und kommt dabei zu bemerkenswerten Schlussfolgerungen.

    270 S.,  vollständig überarbeitet & erweitert, gebunden m. Bildteil

Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen