COMPACT 8/2021: Die schwule Republik: Eliten, Transen, Gender-Irre. Ab 25.7. lieferbar

Ab:  4,90

Wie der linke Regenbogen-Kult die gesamte Gesellschaft zerfrisst. Vor nichts wird haltgemacht. Hauptsache schwul.

Sogar die Wirtschaft mischt mit – und die Finanzeliten des Weltwirtschaftsforums. Die Linke hat dabei ihren Kompass verloren und die SPD gar „hat sie nicht mehr alle“, wie Ex-Sozi Gunter Weißgerber so treffend formulierte.

Gefährlich wird der Regenbognkult, wenn er die globale Bühne erobert. Wie jüngst bei der Fußball-EM plötzlich ganze Stadien so erstrahlen sollten. Nicht etwa um auf das vermeintliche Leid der Schwulen aufmerksam zu machen, sondern um dem tapferen Ungarn eins auszuwischen. Und gleichzeitig alles Normale und mit ihr die Mehrheitsgesellschaft in die Ecke zu drängen, möglichst in die rechte.

 

Clear
C-202107-18 , , , , , , , , , , ,
COMPACT 8/2021: Die schwule Republik: Eliten, Transen, Gender-Irre

COMPACT 8/2021: Die schwule Republik: Eliten, Transen, Gender-Irre. Ab 25.7. lieferbar

So unterstützen Sie uns am wirksamsten:
COMPACT abonnieren und Abo-Prämie sichern!

Titelthema
Die schwule Republik: Deutschland im Regenbogen-Wahn
Bunt schießt keine Tore: Jogis Mannschaft geht in die Knie
Kinderschutz und Elternrecht: Was wirklich in Ungarns Homo-Gesetz steht
Stolz und Vorurteil, Gratismut und Hass: Brüssel gegen Budapest
«Die Linke ist der Feind der Freiheit»: Klartext von Viktor Orban
Der Gender-Sprachdurchfall: Vom bunten Krieg gegen die Grammatik
Rote Fahne mit Regenbogen: Schwule und Lesben in der DDR
Die Tränen der Transen: Therapie für Geschlechtsverwirrte
Politik
Der teure Genosse: Olaf Scholz in Saus und Braus
Ein stinkender Leichnam: Abgesang auf den Parlamentarismus
Der goldene Schuss: Die Opfer der Impf-Industrie
Strg+Alt+Entf McAfee: Der mysteriöse Tod des Software-Pioniers
Dossier
Der Mann, die Stadt und der Tod: Würzburg nach dem Messer-Dschihad
Gegen das Vergessen: Wir geben den Toten ein Gesicht
Sie haben Leonies Blut an den Händen: Betäubt, vergewaltigt, ermordet
Leben
Mit Adorno in der Disco: Auschwitz-Kapriolen von links
Herr Schmitt und die Titanen: «Attack on Titan»: Faschismus und Freiheit
Im Labor des Zauberers: Wiederentdeckt: 100 Jahre Murnaus «Faust»
Kolumnen
BRD-Sprech _ Wissenschaftsleugner
Janichs Welt _ Die Delta-Panik
Sellners Revolution _ Globohomo
Comic des Monats _ Södolf 2023, Teil 5

 

Gewicht 0.200 kg
Option

Elektronisch € 4,90, Gedruckt € 5,50, Jahresabo ab dieser Ausgabe für € 59,40, Jahresabo (Versand Ausland) ab dieser Ausgabe € 83,40

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen