COMPACT-Spezial 28: Die Querdenker. Liebe und Revolution

Ab:  8,90

Dieses Spezial erweist allen Querdenkern die Ehre. Ob sie im Geiste von Jesus, von Gandhi oder von Q agieren: Corona war nur der Anlass, dass sie sich in Bewegung gesetzt haben. In ihren Herzen brennen die uralten Sehnsüchte nach Freiheit, Frieden und Gottes Gerechtigkeit – und das beantwortet auch die Frage, warum gerade in Deutschland Millionen auf die Straße gehen.

Das Pandemie-Theater offenbart die Diskrepanz zwischen Fakten und der politisch-medial aufgebauten Scheinrealität. Das fällt gerade Leuten auf, die die Branche aus dem Effeff kennen. Einige von ihnen sind während der Corona-Krise zu Dissidenten geworden.

Clear
COMPACT-Spezial 28: Die Querdenker. Liebe und Revolution

COMPACT-Spezial 28: Die Querdenker. Liebe und Revolution

So unterstützen Sie uns am wirksamsten:
COMPACT-Spezial abonnieren (pro COMPACT-Spezial Heft nur 8,80 Euro)!

Inhaltsverzeichnis

Die Bewegung
Aufstand unterm Regenbogen: Romantik, Utopie und Herz
Der Schamane im roten Shirt: Ein Suchender, ein Heilender
«Aus der Situation heraus»: Bodo Schiffmann und Samuel Eckert
Den Protest auf die Straße bringen: Die Hochburgen des Widerstands
Köpfe der Bewegung: Nicht links, nicht rechts, sondern vorn
«Das sind keine Linken mehr»: Anselm Lenz im Gespräch
Gute Taten: Initiativen der Querdenker
Der Sound der Freiheit: Musiker und Querdenker
Die Promis
Sterne, die leuchten: Promis gegen die Corona-Diktatur
Mannheims großer Sohn: Porträt eines Unbestechlichen
«Ich will, dass alle frei sind»: Xavier Naidoo im Gespräch
«Bin bereit, die Konsequenzen zu tragen»: Thomas Berthold im Gespräch
Der Superspreader: Ken Jebsen bleibt stabil
Wendlers Wandel: Vom Schlagersänger zum Aufklärer
Die Aktivisten
Jenseits der Angst: Christa, die Verkäuferin
Die Standhafte: Konstantina, die Ärztin
«Soros, Rockefeller und Rothschild»: Christina, die Stewardess
Die Chronisten: Videomacher von der Basis
«Wir sind weder rechts noch links»: Eva Rosen im Gespräch
«Mein Thema heißt Freiheit»: Heinrich Fiechtner im Gespräch
Ein Polizist aus dem Volk: Karsten Hilse im Porträt
Die Debatten
Versagen die Konservativen in der Corona-Krise?: Manfred Kleine-Hartlage im Gespräch
«Es geht um den Sturz des Regimes»: Diskussion: Manöverkritik des 1.8.2020
«Das Volk ist der Hauptdarsteller»: Diskussion: Manöverkritik des 29.8.2020
«Ich bin einer Lüge aufgesessen»: Tamara Kirschbaum zum Reichstagsstürmchen
«Es war magisch und mitreißend»: Diskussion: Manöverkritik des 7.11.2020
«Ein Tag der Schande»: Diskussion: Manöverkritik des 18.11.2020
Die Vorläufer
Der erste Querdenker: Rudolf Steiner: Gründer der Anthroposophie
Ein ewig Suchender: Rudolf Bahro: Von Honecker zu Baghwan
Aufstand unter Regenbogen-Fahnen: O-Ton: Rudolf Bahro über die Reformation
Erweckung, Erleuchtung und wahre Liebe: Rainer Langhans im Gespräch
König ohne Reich: Peter Fitzek im Gespräch

Gewicht 0.3 kg
Optionen

Elektronisch € 8,90, Gedruckt € 9,90, Jahresabo für 4 Ausgaben (Versand weltweit) € 43,20, Jahresabo für 4 Ausgaben für € 35,20

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Das Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen